Sicherer Fernzugriff auf Geräte

Netop SecureM2M erstellt sichere Tunnel zu Netzwerkgeräten, ohne Ihr Netzwerk Bedrohungen von außen auszusetzen – völlig sicher und einfach implementierbar.

Eine Vorführung vereinbaren

Warum Netop Secure M2M Software?

Ihr sicherer Tunnel ins Internet der Dinge

  • Schneller und benutzerfreundlicher Fernzugriff für Anbieter, Systemintegratoren und andere Dienstleister
  • Branchenführende Sicherheit durch Protokollierung von Sessions erfüllen interne und externe Compliance-Anforderungen
  • Hardware- und Softwareoptionen für breitestmögliche Geräteauswahl
  • Ad-hoc-Verbindungen für Fernzugriffe nur dann, wenn sie benötigt werden
  • Einfach bedienbar, keine technische Schulung oder Zertifizierungen für Konfiguration und Betrieb notwendig
  • Größte Flexibilität ermöglicht, Anwendungen Ihrer Wahl durch den sicheren Tunnel ausführen zu lassen

 

 

 

Sichere Kommunikation nach außen

Netop SecureM2M sorgt für sichere Verbindungen netzwerkfähiger Geräte, ganz gleich unter welchem Betriebssystem sie laufen. Unser flexibles System umfasst virtuelle und physische Geräteschnittstellen, um sicherzustellen, dass sowohl neue als auch ältere Geräte leicht angeschlossen werden können.

Netop SecureM2M beseitigt eine grundlegende Verwundbarkeit industrieller Steuerungssysteme, medizinischer und anderer vernetzter Geräte, da hier keine offenen Ports und öffentliche IP-Adressen mehr erforderlich sind. Dies sichert eine zusätzliche Stärkung der Firewall des Unternehmens. Portspezifische Benutzerrechte und Zugriffsdefinitionen sowohl unbeabsichtigtes und zielgerichtetes Eindringen durch Netzwerkgeräte. Netop SecureM2M protokolliert ebenfalls alle Remote-Sitzungen. Daher ist es optimal geeignet, um von Drittanbietern wie etwa Service-Providern, Systemintegratoren, Gerätehersteller und Beratern genutzt zu werden.

Netop SecureM2M ist speziell für den Einsatz von Mensch-Maschine- oder Maschine-Maschine-Verbindungen zwischen vernetzten Geräten konzipiert. Unternehmen brauchen keine VPNs mehr einzurichten und zu warten, um Zugriffe auf Geräte oder von außen zu ermöglichen. Um sichere Verbindungen mit SecureM2M aufzubauen, benötigt man keine IT-Fachkenntnisse.

Hier wird SecureM2M eingesetzt...

Außergewöhnlich einfach und vollständig sicher

Man braucht kein IT-Profi zu sein, um sichere Remote-Access-Verbindungen aufzubauen. Wir haben dafür gesorgt, dass Netop SecureM2M einfach zu konfigurieren und zu betreiben ist. Im Gegensatz zu VPNs wird kein hohes Maß an technischer Erfahrung benötigt, um mit SecureM2M Verbindungen herzustellen. Außerdem setzt man sein Unternehmen nicht den Risiken aus, die durch unzureichend konfigurierte oder gewartete VPN-Verbindungen drohen.

Aufgrund unserer intuitiven Admin-Schnittstelle lassen sich Geräte im Netzwerk problemlos erkennen und Verbindungen dorthin aufzubauen. Ist die Verbindung hergestellt, können ganz einfach anwendungsbezogene Benutzerrechte vergeben werden. Und weil SecureM2M jede Aktion protokolliert, wissen Sie immer, wer auf Ihre Geräte zugreift.

Dank SecureM2M kann das Bedienpersonal und andere Nicht-Techniker schnell und einfach auf Daten von Industriesteuerungen, Systemen zur Gebäudeautomatisierung und anderen Fernzugriff-Geräten und -Netzwerken zugreifen, ohne dass sie Unterstützung durch IT-Teams benötigen. Netop SecureM2M bietet auch eine RESTful API, mit der sich Daten aus der Ferne von Geräten in andere wichtige Business-Systeme integrieren lassen, ohne dass das Netzwerk dem öffentlichen Internet ausgesetzt ist.

Einfach einzurichten und absolut sicher - das ist Netop SecureM2M.

Sicherer Fernzugriff auf alle Geräte, alle Netzwerke, von jedem Ort aus.

Mit allem verbinden. Mit Netop SecureM2M sind Verbindungen auch zu älteren Geräten oder Schnittstellenerweiterungen neuer Geräte kein Problem. SecureM2M kann als Software oder als Hardwarelösung implementiert werden, ganz nach Bedarf. Mit Netop SecureM2M erhalten Sie auf Portebene Zugriff auf Anwendungen - ganz gleich, auf welchem Gerät diese laufen.

Angriffsflächen verringern. Dank Netop SecureM2M sind keine öffentlichen IP-Adressen und offene Ports mehr erforderlich. Hierdurch wird die Verwundbarkeit von Industriesteuerungen, SCADA-Systemen und anderen Embedded-Computersystemen beseitigt. Aufgrund unserer nur ausgehenden Maschine-zu-Maschine-Kommunikation werden Firewall-Ausnahmen beseitigt und die Unternehmensumgebung geschützt.

Keine VPNs mehr. Für Serviceanbieter, Systemintegratoren und Auftragnehmer sind VPN-Verbindungen oft ein Alptraum. Und nicht korrekt konfigurierte VPN-Zugangspunkte können Ihre Sicherheit bedrohen. Mit Netop SecureM2M ersparen Sie sich den Aufwand der Pflege Ihrer VPNs und Netzwerk-Directorys und verringern gleichzeitig Ihre Verwundbarkeit.

Zugriffe einfach administrieren. Netop SecureM2M protokolliert jede Fernzugriffssitzung – eine Voraussetzung für Compliance gegenüber vielen Vorschriften und Standards. Netop SecureM2M zeichnet Datum, Uhrzeit, Benutzer und Endgeräte auf. Daher ist es optimal geeignet für die Nutzung durch Drittanbieter wie etwa Service-Provider sowie Systemintegratoren und Gerätehersteller.

Jetzt mit Netop SecureM2M starten

Seit über 30 Jahren vertrauen Unternehmen Netop, wenn es um ihre wichtigsten Verbindungen geht. Wir zeigen Ihnen, wie einfach Sie Industriesteuerungen, Gebäudeautomatisierungs-, SCADA-, POS-Systeme sowie medizinische Geräte mit Mitarbeitern, externen Serviceanbietern und Datensystemen verbinden. Mit Netop SecureM2M erhöhen Sie die Effizienz, senken gleichzeitig ihre Support- und Reisekosten und erfüllen gesetzliche Vorschriften und Branchenstandards.

Wenden Sie sich noch heute an Netop, dann unterstützen wir Sie beim Start.