NEWS

Schul-Portal aus der Cloud – Test- und Lernplattform unterstützt integrierte Konzepte

March 17, 2014

“Umgedrehter Unterricht” und interaktives, selbstbestimmtes Lernen mit dem Vision Pro Learning Center von Netop

Kopenhagen, 17. März 2014 – Netop hat seine Klassenraum-Management-Software Vision Pro um ein Cloud-basiertes Tool erweitert, mit dem Schulen und Bildungseinrichtungen innovative Lernkonzepte umsetzen und in flexiblen IT-Umgebungen nutzen können. Das Vision Pro Learning Center ist eine webbasierte, interaktive Test- und Lernplattform, die den umgedrehten Unterricht (Flipped Classroom) sowie integriertes Lernen (Blended Learning) unterstützt. Die Plattform ist kostenlos in Vision Pro enthalten, das in der Version 8.5 neu auf den Markt kommt. Über Vision Pro können Lehrer auf das Learning Center zugreifen, um Online etwa Beurteilungsaufgaben, Tests und Klassenarbeiten zu erstellen, die sich im Unterricht einsetzen oder außerhalb der Unterrichtszeiten von Schülern bearbeiten lassen. Da das Learning Center nicht auf den Geräten der Schüler installiert zu werden braucht, ist die Lösung ideal für den Einsatz in BYOD (Bring your own device)-Umgebungen. Netop zeigt Vision Pro Version 8.5 und das Learning Center in Deutschland erstmals auf der Messe didacta (Halle 8, Stand C11), die vom 25. bis 29. März in Stuttgart stattfindet.

Flexiblere Unterrichtsgestaltung

„Mit dem Vision Pro Learning Center können Schulen individuelle Unterrichtskonzepte und interaktives, selbstbestimmtes Lernen fördern“, sagt Kurt Bager, CEO von Netop. „Im Portal können Lehrkräfte an jedem Ort Testaufgaben erstellen, Klassenarbeiten während des Unterrichts schreiben lassen oder den Schülern Tests zum Bearbeiten außerhalb des Unterrichts geben. Dadurch können Lehrer, die Blended Learning oder den umgedrehten Unterricht praktizieren, mit der Technik ihre Unterrichtszeit flexibler nutzen, um ihre Lernziele zu erreichen und die Leistungen der Schüler zu verbessern.“

Erstellen von Klassen-Websites und Testaufgaben

Das Vision Pro Learning Center wurde eigens für das integrierte Lernen (Blended Learning) entwickelt. Es lassen sich flexibel Tests erstellen, die sich entweder am Fragetempo des Lehrers oder am Lernfortschritt des Schülers orientieren, je nachdem ob sie während oder außerhalb der Unterrichtszeit gestellt und bearbeitet werden. Die Lehrkräfte können Klassen-Websites erstellen und den Zugriff für Schüler erteilen, Unterrichtsmaterialien bereitstellen, eine Vielzahl von Dateiformaten gemeinsam nutzen und Formate wie etwa SCORM mit dem Tool verwenden.

Für die Lernzielkontrolle können die Lehrer Testaufgaben aus zehn verschiedenen Fragetypen auswählen, um sie entsprechend am Unterrichtsinhalt auszurichten. Mit dem Zugriff auf eine Klassen-Website haben die Schüler dann automatisch auf die vom Lehrer erstellten Prüfungen. Vision Pro Learning Center eignet sehr gut für den umgedrehten Unterricht, weil das Tempo der Bearbeitung von Prüfungssaufgaben auch von den Schülern vorgegeben werden kann, wenn sie die Tests zu Hause bearbeiten.

Außerdem bietet Vision Pro Learning Center auch eine automatische Auswertung und stellt einfach zu bedienende Berichte bereit, die sich für die Notengebung exportieren lassen.

Das Vision Pro Learning Center ist für Kunden mit aktiven Netop Advantage-Abonnement kostenlos verfügbar.
Version 8.5 ist ein Upgrade, das neue Lizenzschlüssel erfordert. Netop Vision Pro Kunden mit gültigem Netop Advantage-Abonnement erhalten dieses Upgrade kostenlos.
Kunden mit älteren Versionen oder ohne aktives Netop Advantage-Abonnement müssen ein Upgrade kaufen, um Version 8.5 von Netop Vision oder Netop Vision Pro nutzen zu können.