NEWS

App für den Unterricht und das Klassenraum-Management von iPad zu iPad

January 7, 2015

Netop Vision ME vereinfacht das Unterrichten in iPad-Klassen.

Kopenhagen, 7. Januar 2015Netop hat eine neue App für den Unterricht in iPad-Klassen auf den Markt gebracht. Mit Vision ME können Lehrer direkt vom eigenen iPad aus die mit iPads ausgestatteten Schüler unterrichten und sämtliche didaktische, inhaltliche und administrative Klassenraum-Management Funktionen nutzen: etwa Präsentationen des Lehrers, Vorträge der Schüler oder Chatten als Kommunikationsformen einsetzen. Zu den Managementfunktionen zählen das Sperren von Bildschirmen oder Internetzugriffen durch den Lehrer ebenso wie die Freigabe von Daten oder das Bereitstellen von Online Lerninhalten zu Übungszwecken. Ferner können die Lehrer auch Übungen und Klassenarbeiten mithilfe einer Reihe von Fragetypen erstellen, die automatisiert ausgewertet werden, den Schülern individuell Feedback geben sowie Berichte zum Lernfortschritt einzelner Schüler verfassen lassen.

„Die Lehrer suchen nach einem einfachen Weg, um in digitalisierten Klassenzimmern zu unterrichten“, sagt Kurt Bager, CEO von Netop. „Unser Ziel ist es, Lösungen anzubieten, mit denen Lehrer die Technik so einsetzen, dass sie ihre Unterrichtszeit bestmöglich nutzen können. Mit Vision ME werden Pädagogen die iPads in das Lehren und Lernen einfacher und wirkungsvoller integrieren können.“

Vision ME kombiniert Lehrmittel mit Funktionen zum Management mobiler Geräte

(MDM) zu einer Workflow-Anwendung, die Schüler motiviert und den Lernfortschritt in iPad-Klassen verbessert. Die Lehrer können damit den Unterrichtsstoff direkt auf den iPads in der Klasse präsentieren, Schülerarbeiten vorstellen, Bildschirme der Schüler sperren, den Internetzugriff mit einem Klick sperren und darüber hinaus Web-basierte Tests, Quiz und vieles mehr durchführen und verwalten.

„Unter den Lehrern, die am Betatest von Vision ME teilgenommen hatten, berichteten einige, das Produkt habe das Potenzial, die Art und Weise zu verändern, wie Lehrer insgesamt über den Unterricht in iPad-Klassen denken“, sagt Ronny Tovgaard, der bei Netop als Senior Vice President für den Bereich Education verantwortlich ist. „Beliebt bei den Lehrern sind die Funktionen für die Zusammenarbeit im Unterricht, wie etwa das Präsentieren von Unterrichtsinhalten und Chat-Funktionen. Außerdem schätzen Lehrer die Funktionen für MDM (Mobile Device Management), zum Beispiel das Sperren und Entsperren des Browsers, mit dem sie den Internetzugriff ihrer Schüler blockieren und um für konzentriertes Arbeiten sorgen zu können. Vor allem wollten die Lehrer ein Werkzeug, um die Schüler aktiv motivieren und gleichzeitig ein gewisses Maß an Kontrolle in einem Klassenzimmer mit solchen Geräten behalten zu können.“

Technische Details, Bezugsquellen und Preisrahmen

Drei Komponenten sind notwendig, um die Lösung nutzen zu können: Einerseits jeweils die Lehrer- und die Schüler-Apps von Vision ME, die im Apple App Store kostenfrei zur Verfügung stehen und heruntergeladen werden können; und andererseits das Learning Center, das über die Netop Vision ME Website abrufbar ist. Die Vision ME Teacher- und Student-App läuft auf iPads mit einer iOS Version ab 7.0. Das Netop Learning Center ist die Verwaltungsoberfläche in Vision ME inklusive eine webbasierte, interaktive

Test- und Lernplattform für Schulen und Bildungseinrichtungen. Es läuft auf jedem Computer oder Tablet mit einem Web-Browser und Internet-Zugang.

Eine kostenlose 30-Tage-Testversion ist erhältlich unter http://www.netop.com/de/visionme.