To view this video you need javascript enabled and Flash player version 9.0.0+.

Netop Vision
Aus gutem Grund die weltweite Nummer eins

Wenn Sie über Klassenraum-Management-Software sprechen, sprechen Sie über Vision (vormals unter dem Namen MasterEye bekannt). Lehrkräfte auf der ganzen Welt verlassen sich darauf. Warum? Weil es kinderleicht zu verwenden ist, sogar für Erstbenutzer. Vision macht die Integration von Technologie in den Klassenraum (pädagogisches Netz) bemerkenswert intuitiv, da es über eine aufgeräumte, einfache Symbolleiste verfügt, die Ihnen eine Vielzahl von leistungsstarken Werkzeugen an die Hand gibt.

 

Suchen Sie Beurteilungs-Tools für Umfragen, Tests und Prüfungsaufgaben?

Testen Sie Vision Pro, die Premium-Lösung für Klassenraum-Management von Netop mit webbasierter Test- und Lernplattform zur Unterstützung von integrierten Lernkonzepten. Weitere Informationen

Verwenden Sie mehr Zeit auf den Unterricht und weniger Zeit auf alles andere

Behalten Sie die Arbeit im Klassenraum im Auge. Erkennen Sie, wenn jemand nicht bei der Sache ist. Sorgen Sie dafür, dass alle Schüler zur gleichen Zeit auf demselben Stand sind, damit Sie mit dem Unterricht beginnen können. Diese Aufgaben sind die Grundlage für guten Unterricht, aber sie können viel Zeit und Energie kosten – und natürlich ist die Unterrichtszeit begrenzt. Hier kommt Vision ins Spiel.

Mit der Klassenraum-Management-Software Vision können Sie die Zeit mit Ihren Schülern optimal nutzen, wenn Sie Computer im Klassenraum einsetzen. Vision gibt Ihnen die Werkzeuge, die Sie benötigen, um Ablenkungen in den Griff zu bekommen, möglichst wenig Zeit für Vorbereitungen zu verschwenden und sofort zu bemerken, wenn jemand Ihre Hilfe braucht. 


 

Inwiefern hilft Ihnen Vision beim Einsatz von Technologie im Klassenraum?

 

Interesse wecken. Kommunizieren Sie mit Ihren Schülern direkt von Bildschirm zu Bildschirm. Egal ob Sie Ihren Bildschirminhalt mit Ihrer Klasse teilen, einen Arbeitsschritt von Ihrem PC aus auf Smart-Geräten von Schülern demonstrieren oder mit einem einzelnen Schüler arbeiten. Die Klassenraum-Management-Software Vision gibt Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten, um eine Brücke zwischen Ihrem Bildschirm und denen der Schüler zu schlagen und relevante Technologie in den täglichen Unterricht zu integrieren.

Aufmerksamkeit schaffen. Die Nutzung von Technologie im Unterricht ist mit einer großen Herausforderung verbunden: Wie können Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Schüler gewinnen und für konzentriertes Arbeiten sorgen? Die Klassenraum-Management-Software Vision hilft Ihnen dabei. Erlauben Sie zum Beispiel Ihren Schülern Zugriff auf bestimmte Webseiten und sperren andere. Auch Schülern nur die Nutzung erlaubter Programme zu erlauben, steigert die Aufmerksamkeit. Außerdem können Sie sämtliche Schülerbildschirme einsehen, die Fortschritte begleiten und Aktivitäten überwachen.

Für bessere Noten sorgen. Laut einer unabhängigen Studie führt der Einsatz der Klassenraum-Management-Software Vision im Rahmen des computergestützten Unterrichts zu einer deutlichen Steigerung der Schülerleistungen: es konnte eine Verbesserung um eine ganze Note erzielt werden.

Erfahren Sie mehr über die Ergebnisse des Einsatzes von Klassenraum-Management-Software in realer Schulumgebung. Lesen Sie die Studie