Was ist Klassenraum-Management-Software?

Klassenraum-Management-Software ist Software, mit der Sie die Bildschirme der Computer Ihrer Schüler von Ihrem eigenen Computer aus im Auge behalten, Schüler bei der Computernutzung betreuen und mit ihnen von Bildschirm zu Bildschirm kommunizieren können. 

Stellen Sie sich vor: 

Der Unterricht beginnt; Ihre Schüler setzen sich. Auf jedem ihrer Tische haben Sie ein Mobiltelefon, ein Dutzend Magazine, einen iPod, eine Spielkonsole und einen Stapel Briefe von Freunden der jeweiligen Schüler abgelegt. Sie sagen ihren Schülern, dass sie nichts davon anschauen sollen – dann beginnen Sie mit dem Unterricht! 

Einfach gesagt: Klassenraum-Management-Software räumt die Tische leer. Sie verwenden sie, um... 

  • Die Computeraktivitäten der Schüler zu überwachen 
  • Einzelnen Schülern bei Bedarf zu helfen 
  • Ablenkungsquellen unter Kontrolle zu bringen 
  • Die Aufmerksamkeit der Schüler zu gewinnen und für konzentriertes Arbeiten zu sorgen 
  • Und all das können Sie direkt von Ihrem Platz aus tun 

Mit anderen Worten: Vision fördert das Verständnis, macht Ihnen das Leben leichter und verbessert die Noten Ihrer Schüler.

Wie es funktioniert 

Gehen wir ein wenig mehr ins Detail. Mit der Klassenraum-Management-Software Vision setzen diese Ideen in die Tat um, indem sie Ihnen ermöglicht... 

  • Miniaturen aller Schülerbildschirme im Klassenraum auf Ihrem eigenen Computer anzuzeigen, damit Sie die Arbeit Ihrer Schüler in Echtzeit verfolgen können 
  • Mit Ihrer Klasse von Bildschirm zu Bildschirm zu kommunizieren: mit Schülern zu chatten, ihre Computer für sie zu bedienen oder Demonstrationen direkt auf ihren Bildschirmen anzuzeigen – alles von Ihrem eigenen Computer aus 
  • Den Internetzugriff zu aktivieren oder zu deaktivieren bzw. bestimmte Websites zuzulassen oder zu sperren 
  • Die Anwendungen auszuwählen, die Ihre Schüler bei der Arbeit benutzen dürfen, und andere zu sperren 
  • Dateien zu verteilen, Aufgaben einzusammeln und Websites mit einem Klick für die gesamte Klasse zu öffnen, um auf diese Weise unnötige Übergangszeiten zu vermeiden und den Unterricht effektiver zu nutzen. 

Aber das ist noch nicht alles; zu den weiteren Funktionen zählen: Markieren und Kommentieren von Unterrichtsmaterialien auf dem Bildschirm. Übermittlung der Arbeiten einzelner Schüler an die ganze Klasse. Starten und Herunterfahren aller Computer mit nur einem Klick. 

Was für einen Unterschied macht Vision aus? 

Einen enormen. Werkzeuge wie diese verändern Ihre Unterrichtserfahrung zum Positiven hin – von den Leistungen Ihrer Schüler ganz zu schweigen. Eine unabhängige Studie bestätigt, dass Vision zu einer messbaren, erheblichen Verbesserung der Noten von Schülern führt, da es ihnen dabei hilft, Konzepte schneller zu verstehen und Gelerntes mit der Zeit besser zu verinnerlichen. 

Der Unterschied ist leicht zu beschreiben: Klassenraum-Management-Software ist ein essenzielles Werkzeug an den Schulen von heute, und Vision ist der Marktführer in diesem Bereich. Tatsächlich verwenden über 50.000 Lehrkräfte auf der ganzen Welt Netop Vision bereits seit mehr als zehn Jahren.  

Ich bin interessiert! 

Die Vision Produktfamilie umfasst zwei Klassenraum-Management-Lösungen: