iPads im Klassenraum

Klassenraum-Management für iPad-Klassen

Klassenräume befinden sich im Wandel. Die Einführung von iPads an Schulen verändert unsere Vorstellung von technologiegestütztem Unterricht von Grund auf. In höherem Maße als je zuvor können Schüler nun das Internet, soziale Medien und andere leistungsstarke Tools nutzen, von denen wir noch vor einigen Jahren nur träumen konnten.

Eins jedoch ändert sich nicht, ganz egal, wie fortschrittlich die Werkzeuge sind: Alles dreht sich um Bildung. Und Lehrkräfte suchen nach Möglichkeiten, mithilfe von iPads Schüler zu motivieren, Wissen mit ihnen zu teilen und mit ihnen zusammenzuarbeiten.

Die Klassenraum-Management-Lösungen von Netop unterstützen iPads im Klassenraum.

Klassenraum-Management-Software Vision und Vision Pro
Unterrichtsinhalte von einem PC auf die iPads der Schüler übertragen

Wie funktioniert es?
PC der Lehrkraft > iPads der Schüler

Mit Vision und Vision Pro können Sie:

  • Ihren Bildschirminhalt auf die iPads der Schüler übertragen
  • Den Lehrerbildschirm auf einem beliebigen Gerät mit Browser anzeigen
  • Bildschirminhalte mit einzelnen Schülern oder Gruppen teilen
  • Während Bildschirmpräsentationen Visualisierungs-Tools verwenden
  • Schüler, die iPads oder Android-Geräte verwenden, können sich anhand der Vision Student-App, die kostenlos im Apple App Store und auf Google Play erhältlich ist, mit dem Klassenraum verbinden.
  • Außerdem in Vision Pro enthalten: