NEWS

Netop Vision ME macht Unterrichten und Lernen in iPad-Klassen effektiver, interaktiver und komfortabler

Juli 24, 2015

Neue Funktion zum Teilen und Präsentieren von Websites zwischen iPads / Fernstart von Browsern, Konfigurieren von Chat-Funktionen, Kommunizieren über Push-Nachrichten

Kopenhagen, 24. Juli 2015Netop bietet seine Workflow-App für den Unterricht in iPad-Klassen mit erweiterten Funktionen an, um den Unterricht und die Gruppenarbeit in der Klasse effektiver, interaktiver und anwendungsfreundlicher zu gestalten. Mit Vision ME 1.4 können Lehrer und Schüler nun Webseiten von iPad zu iPad übertragen und präsentieren. Neben der Funktion zum Teilen und Präsentieren von Inhalten ist Vision ME noch mit neuen didaktischen und administrativen Klassenraum-Management Funktionen für Lehrer ausgestattet: Das Starten der Browser von Schülern und gezieltes Weiterleiten auf eine bestimmte Website, das Konfigurieren der Chat-Funktion für die Kommunikation der Schüler mit der Klasse sowie erstmals eine Push-Benachrichtigung, um Schüler an ihre Aufgaben erinnern zu können.

Webseiten von iPad zu iPad übertragen und präsentieren durch Lehrer und Schüler

In Vision ME wurde „Web“ als Inhaltsquelle hinzugefügt, so dass Lehrer und Schüler ab sofort Webseiten oder Browsersitzungen von iPad zu iPad teilen und präsentieren können. Mit dieser neuen Funktion können Lehrer zum Beispiel den Schülern Websites zeigen, ihnen bei der Verwendung von Online-Lernmaterialien helfen oder den Schülern ermöglichen, der gesamten Klasse eine Webseite zu präsentieren.
Wenn die Inhaltsquelle „Web“ aufgerufen wird, öffnet Vision ME hierzu einen In-App-Web-Browser. Über die Menüleiste der Web-Browser-Menüleiste kann der Benutzer, der die Präsentation ausführt, vor- und zurück navigieren, eine Webadresse eingeben sowie Lesezeichen und Favoriten speichern, aktualisieren oder löschen. Darüber hinaus kann der Lehrer über die Open In-Funktion die aktuelle Web-Adresse im Browser von Schülern starten.

Starten der Browser von Schülern und Weiterleiten auf eine bestimmte Webseite

Über diese Funktion können Lehrer per Fernzugriff in Safari eine bestimmte Webseite auf allen oder wahlweise auf bestimmten Schüler-iPads gleichzeitig öffnen.

Konfigurieren der Chat-Funktion für die Kommunikation der Schüler mit der Klasse

Lehrer können, je nach Unterrichtsziel, den Chat von Schülern mit der Klasse deaktivieren oder aktivieren. Einstellen lässt sich dies durch Verschieben der An-/Aus-Funktion. Auch wenn Chat von Schülern mit der gesamten Klasse deaktiviert ist, so können die Schüler weiterhin mit dem Lehrer chatten und ihn um Hilfe bitten. Umgekehrt kann der Lehrer jederzeit mit der Klasse oder einzelnen Schülern chatten.

Push-Benachrichtigungen erinnern Schüler an ihre Aufgaben

In Vision ME lassen sich ab sofort Push-Benachrichtigungen versenden. Auf diese Weise erhalten Schüler Nachrichten und Meldungen selbst dann, wenn Vision ME im Hintergrund ausgeführt wird. Als Beispiele für derartige Benachrichtigungen sind unter anderem:

  • Lehrer und Schüler werden benachrichtigt, wenn Sie eine Chat-Nachricht in Vision ME bekommen.
  • Die Schüler werden benachrichtigt, dass der Lehrer eine Präsentation gestartet hat.
  • Darüber wird ein Schüler beispielsweise in folgenden Fällen benachrichtigt:
  • wenn der Lehrer ihn aufgefordert hat, eine Präsentation zu halten,
  • wenn er eine Datei empfangen hat,
  • wenn ein Lehrer eine Datei von ihm anfordert,
  • wenn ein Lehrer um Aufmerksamkeit bittet (in Fällen, in denen MDM nicht verwendet wird).

Bezugsquellen

Vision ME-Kunden können kostenfrei die aktuelle Version der Lehrer- und Schüler-Apps von Vision ME einsetzen, die im Apple App Store kostenfrei zur Verfügung stehen und heruntergeladen werden können. Die Vision ME Teacher- und Student-App läuft auf iPads mit einer iOS Version ab 7.0.
Eine kostenlose 30-Tage-Testversion ist erhältlich unter www.netop.com/de/visionme.

Netop Vision ME kann in Deutschland und Österreich bei Netop-Partnern bezogen werden. Die Preise sind gestaffelt und beginnen für 1-49 Anwender ab 5,50.- Euro (zzgl. MwSt.) pro Benutzer und Jahr.